Work-Run-Balance: Bahnfahren, Bürositzen, Berglaufen

Work-Run-Balance: Bahnfahren, Bürositzen, Berglaufen

40 Stunden Arbeiten, 12 Stunden Bahnfahren on top: Trailrunner Moritz von Hofer (39) pendelt für seinen Job als Performance Analyst bei der Société Générale Securities Services GmbH fast täglich von Augsburg nach München. Sein ambitioniertes Lauftraining bleibt allerdings nicht auf der Strecke. Mehr lesen

Work-Run-Balance: Big Data vs. Running Data

Work-Run-Balance: Big Data vs. Running Data

Pietro Liguori (36) aus München arbeitet bei der Allianz als Referatsleiter im Bereich Big Data Analytics. Für die Auswertung seiner Laufdaten muss man vermutlich ebenfalls Big-Data-Spezialist sein, denn in den vergangenen 20 Jahren sind nicht nur beeindruckende Bestzeiten, sondern auch tausende Trainingskilometer zusammengekommen.

Mehr lesen

Wettkampfbericht: Innsbruck Alpine Trailrun Festival 2017

Wettkampfbericht: Innsbruck Alpine Trailrun Festival 2017

Ein etwas anderer Wettkampfbericht – denn ich stand beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival gar nicht selber am Start. Stattdessen habe ich es auf Helfer-Sicht miterlebt, von den Vorbereitungen am Vortag bis zum Streckenposten-Dasein am Wettkampftag. Eine interessante Erfahrung!
Mehr lesen