Individuelles Laufcoaching

Du hast auch Hummeln im Hintern und möchtest ein bestimmtes läuferisches Ziel erreichen?

Egal, ob du 10 km durchlaufen, eine neue Halbmarathonbestzeit aufstellen oder erfolgreich deinen ersten Marathon finishen möchtest: Ein sinnvoll strukturierter Trainingsplan im Rahmen eines individuellen Laufcoachings ist die beste Grundlage, um dein Ziel gesund und mit Freude zu erreichen.

Als dein Laufcoach unterstütze ich dich dabei, ein realistisches Ziel zu definieren und es mithilfe sinnvoll aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten zu erreichen.

Deinen Trainingsplan gestalten wir komplett nach deinen individuellen Bedürfnissen – denn Familie/Freunde, Job und Gesundheit stehen natürlich an oberster Stelle. Und wenn kurzfristig etwas Wichtiges dazwischen kommt, planen wir eben um.

Und so läuft das Laufcoaching ab:

1. Kick-off

Du füllst einen Fragebogen mit relevanten Angaben zu deiner Person, deinem sportlichen Hintergrund und den Rahmenbedingungen aus.
Dann treffen wir uns zu einem persönlichen Gespräch (alternativ Telefon/Skype), damit ich mir ein noch besseres Bild davon machen kann, wo du stehst, wo du hin willst, und wie wir dein Ziel erreichen.
Außerdem erkläre ich dir, wie das Lauf-Coaching über TrainingPeaks ablaufen wird – ein tolles Tool, und für dich vollkommen kostenlos!

2. Trainingsplanung

Du erhältst von mir einen 4- bis 12-wöchigen Trainingsplan, auf den du komfortabel via App zugreifen kannst. Aus dem Trainingsplan geht genau hervor, wann welche Einheit (inkl. Alternativ-/Ergänzungstraining und Ruhetage) ansteht.
Zusätzlich zu der fortlaufenden Kommunikation über die App besprechen wir jede Woche persönlich, wie es lief, und ich passe die Einheiten der Folgewoche unter Berücksichtigung deiner Trainingsdaten und deines Terminkalenders an.

3. Persönliche Betreuung

Welche Fragen dir auch immer rund um dein persönliches Training oder allgemeine Hintergründe zu Trainingslehre, Regeneration oder Ernährung unter den Nägeln brennen – ich stehe dir gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Du darfst mich uneingeschränkt per Whatsapp, Mail oder Telefon kontaktieren und ich werde dir in der Regel innerhalb von 24 Stunden antworten.

Voraussetzungen für das Lauf-Coaching:

  • Du musst mindestens 18 Jahre und sportgesund sein. Dein Leistungsniveau spielt keine Rolle – Hauptsache, du bist motiviert!
  • Idealerweise machst du im Vorfeld eine professionelle Laktat-Leistungsdiagnostik, damit wir deine Trainingseinheiten optimal planen können. Eine Laktat-Leistungsdiagnostik liefert dir (und mir) interessante Einblicke in deine Leistungsfähigkeit und ist das Investment definitiv wert (~120 Euro, wird von vielen Krankenkassen bis zu 80% getragen). Ich gebe dir gerne Tipps, wann und wo du die Laktat-Leistungsdiagnostik durchführen kannst.
    Falls du keine Laktat-Leistungsdiagnostik machen möchtest, werden wir zu Beginn deines Trainings einige Testtrainingseinheiten durchführen. Anhand der Ergebnisse werde ich deine Trainingsbereiche einschätzen.
  • Du benötigst eine Laufuhr mit Herzfrequenzmessung von einem gängigen Hersteller.

Butter bei die Fische: Was kostet der Spaß?

Die Mindestlaufzeit des Laufcoachings beträgt 4 Wochen. In dieser Zeit kannst du für dich entscheiden, ob dir das Training Spaß macht und dich weiterbringt.

Um ein spezielles läuferisches Ziel zu erreichen, solltest du, je nach Erfahrung, Leistungsstand und Zielsetzung, mindestens 12 Wochen einem strukturierten Trainingsplan folgen.

Du kannst die Zusammenarbeit mit mir wöchentlich oder monatlich (= 4 Wochen) verlängern, oder von vorneherein einen 12-wöchigen Trainingsplan vereinbaren.

  • Schnupper-Paket (4 Wochen)*: 40 Euro
  • Advanced-Paket (12 Wochen)*: 100 Euro
  • Wöchentliche Verlängerung: 12 Euro/Woche
  • Monatliche Verlängerung: 40 Euro/Monat

* inkl. Kick-off, TrainingPeaks Basic Account, individueller Trainingsplan, Trainingsauswertung und kontinuierliche, flexible Anpassung, unbegrenzter Kontakt via Whatsapp, Mail oder Telefon, Tipps und Tricks rund ums Laufen, Alternativ- und Ergänzungstraining, Stretching, Blackroll, Regeneration, Ernährung u.v.m.

Du möchtest einfach nur Beratung zu deinem aktuellen Training, Tipps für abwechslungsreichere Trainingseinheiten oder einen festen Trainingsplan für X Wochen ohne persönliche Betreuung? Kein Problem! Ich erstelle dir gerne ein Angebot für deine individuelle Anfrage.

Interesse am individuellen Laufcoaching?

Dann melde dich unverbindlich per E-Mail (s.gliem@gmx.de) bei mir und wir besprechen alles weitere persönlich. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Trailrunning in den Blaubergen


Testimonials

Mittlerweile coacht mich Svenja schon mehr als ein halbes Jahr und die Leistungskurve zeigt ungebrochen nach oben. In den letzten Monaten wurde meine Motivation und Entschlossenheit immer wieder auf die Probe gestellt, denn Svenja fordert mich konstant heraus. Ihre Trainingseinheiten sind alles außer langweilig. Ich lerne sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis eine Menge über lange, langsame Dauerläufe, Tempowechselläufe, Intervalltraining und und und.

Erstaunlicherweise kannte Svenja mich schon sehr bald besser als ich mich selbst. Nicht selten frage ich mich vor den schnellen Einheiten, ob ich das vorgegebene Tempo schaffen kann, ohne im Anschluss ein Sauerstoffzelt zu brauchen. Irgendwie klappt es am Ende aber immer und ich wurde bereits bei mehreren Wettkämpfen mit super Zeiten belohnt.

Und das Wichtigste: Ich freue ich mich täglich darüber, so fit zu sein wie nie zuvor. Ich genieße jeden Lauf – egal, wie schlecht das Wetter oder wie mies meine Laune ist, im Anschluss fühle ich mich immer entspannt und zufrieden.

Doro, 37 Jahre, Augsburg

Seit Mitte 2018 trainiere ich nach einem Trainingsplan, den Svenja in enger Absprache mit mir aufstellt. Mein Hauptziel war bisher, auf 10 km schneller zu werden. Das hat hervorragend geklappt: Im letzten halben Jahr habe ich an zwei 10km-Wettkämpfen teilgenommen und konnte meine Zeit von über einer Stunde zunächst auf 59:30 min. und schließlich auf 55:00 min. verbessern. Allein hätte ich so einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Trainingsplan nicht aufgestellt und vor allem nicht durchgehalten!

In der kommenden Trainingsperiode ist es mein Hauptziel, einige Kilos abzunehmen – Svenja hatte mir davon abgeraten, dieses Ziel in der Wettkampfvorbereitung zu forcieren. Ich finde es super, dass Svenja auf meine Wünsche und Ziele eingeht, mir aber auch klar sagt, was Sinn macht und was nicht. So stelle ich mir das als Hobbysportler vor und mache deshalb auf jeden Fall weiter!

Monika, 31 Jahre, Augsburg