Lauftour: Tegernseer Panorama-Wanderweg

Schöne, hügelige Rundtour mit tollen Aussichten auf den Tegernsee – 33 km mit 600 hm. Perfekt beschildert, also auch für Orientierungs-Legastheniker geeignet 😉

Blick auf den Tegernsee kurz vor Gmund

Checkpoints: Tegernsee / Rottach-Eggern / Bad Wiessee / Gmund / Tegernsee

Länge: 33 km

Höhenmeter & Verteilung: 600 hm; davon 140 hm inkl. Treppen gleich auf km 2 bis 4, ca. 140 hm hoch zur Prinzenruh (km 19 bis 20)

Untergrund*: Asphalt (20%), Forstweg (79,5%), Trail (0,5%)

Landschaft*: Ortschaften (35%), Wald (55%), Wiesen/Felder (10%)

Highlights: Aussicht am Großen Parapluie, Wiesseer Höhenweg, Tegernseer Höhenweg zum Schluss (Gmund-Tegernsee, ca. 5 km, gut geeignet für Endbeschleunigung)

Lowlights: Relativ langes Stück auf Asphalt durch die Ortschaft Rottach-Eggern (km 9 bis 15)

Abwechslungsreichtum: 6

Selfie am großen ParapluieSpaßfaktor: 8

„Kämpf-dich-durch!“-Stellen: Gleich die erste Steigung zum Parapluie; für Asphalthasser die Strecke durch Rottach-Eggern

Mein Feeling danach: Top! Ideale Streckenlänge, ideale Höhenmeter mit angenehmer Verteilung, schöne Aussichten auf den See
_________________
* nur geschätzt!
_________________

Praktisches:

Anreise von München:

  • Öffentlich: BOB nach Tegernsee
  • Auto: A8 Richtung Salzburg

Empfohlenes Schuhwerk: Alles ist möglich, Trailschuhe sind nicht notwendig

Wasser: Trinkbrunnen hinter der Wallbergbahn-Talstation (9 km), ansonsten s. Einkehrmöglichkeiten

Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten in den zu durchquerenden Ortschaften, Prinzenruh (ca. 20 km), Hofladen „Boarhof“ in Holz (ca. 22 km), Café & Restaurant Seeglas (ca. 28 km), Tegernsee (34 km)

☀…zum GPS-Track auf Google Maps☀

☀…zum GPS-Track auf komoot☀

Gut gelaunt am Tegernsee bei Bad Wiessee

Ihr habt Fragen oder Anregungen zu der Tour? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.